Conti Tigers ziehen als letztes Team ins Halbfinale ein

Die Conti Tigers haben sich als letztes Team für das Halbfinale am 24. September 2021 qualifiziert.

In einem spannenden Viertelfinale konnten sie sich am Ende mit 19 : 10 gegen die Blue Bones durchsetzen.

Das Match war bis zum Ende des 5. Innings bei einem Stand von 11  : 9 sehr ausgeglichen. Die Blue Bones verkürzten mit einem weiteren Run im 6. Inning zunächst  auf 11 : 10. Den Tigers hingegen entzündeten im selben Inning mit 8 Runs ein regelrechtes Schlagfeuerwerk und erhöhten den Punktestand auf 19 : 10.

Den Gästen gelang im letzten Inning keine Aktion mehr am Schlag und so endete das Spiel durch die späten Punkte der Tigers mit einem nicht ganz dem Spielverlauf wiederspiegelnden Endstand von 19 : 10.

Ergebnisse

Mannschaft1234567RHESpielausgang
Conti Tigers333208X19190Win
Blue Bones322201010190Loss

GameChanger Spielbericht und Statistiken

Die Conti Tigers treffen im Halbfinale am Freitag, den 24. September um 18:00 auf die Regensburg Gallier. Mit einem Sieg könnten sie sich für die Finalniederlage im Jahr 2017 revanchieren, bei dem die Gallier ihren 5. Meistertitel erringen konnten.

Im zweiten Halbfinale um 20:00 trifft der amtierende Meister die Laub Raiders auf den Meister von 2019, den Black Devils. Die Black Devils mussten in den letzten zwei Begegnungen eine knappe Niederlage einstecken und sind voll motiviert diesmal den Sieg für sich zu verbuchen.

Halbfinale